PROF. DR. MED. RAINER NEUGEBAUER



Prof. Dr. med. Rainer Neugebauer

HÜFT-, KNIE- UND ENDPROTHETIK-SPEZIALIST

FACHARZT FÜR CHIRURGIE
FACHARZT FÜR ORTHOPÄDIE UND UNFALLCHIRURGIE
ZUSATZBEZEICHNUNG UNFALLCHIRURGIE
ZUSATZBEZEICHNUNG SPORTMEDIZIN, PHYSIKALISCHE THERAPIE
Studium

1965 – 1970
Studium der Humanmedizin
Medizinische Fakultät der Ludwig-Maximilian-Universität München


Beruflicher Werdegang

Januar – April 1972
Assistenzarzt
Medizinische Poliklinik
Universität München
Chefarzt: Prof. Dr. med. Seitz

1972 – 1973
Assistenzarzt
Chirurgische Klinik
Universität München
Chefarzt: Prof. Dr. med. Zenker

1973 – 1974
Assistenzarzt
Division of Orthopaedic Surgery
Groote Schur Hospital
University of Cape Town (Südafrika)
Chefarzt: Prof. Dr. med. Lewer Allen

April – Mai 1974
Landarztvertreter

1974 – 1975
Assistenzarzt
Chirurgische Universitätsklinik Ulm
Chefärzte:
  • Prof. Dr. med. Burri
  • Prof. Dr. med. Herfurth
  • Prof. Dr. med. Vollmar

April – September 1975
Assistenzarzt
Neurochirurgie Günzburg
Chefarzt: Prof. Dr. med. Schmidt

1975 – 1978
Assistenzarzt
Chirurgische Universitätsklinik Ulm
Chefärzte:
  • Prof. Dr. med. Burri
  • Prof. Dr. med. Herfurth
  • Prof. Dr. med. Vollmar

1978 – 1980
Funktionsoberarzt
Chirurgische Universitätsklinik Ulm
Chefärzte:
  • Prof. Dr. med. Burri
  • Prof. Dr. med. Herfurth
  • Prof. Dr. med. Vollmar

1980 – 1988
Oberarzt
Chirurgische Universitätsklinik Ulm
Chefärzte:
  • Prof. Dr. med. Burri
  • Prof. Dr. med. Herfurth
  • Prof. Dr. med. Vollmar

1988 – 1989
Leitender Oberarzt
Abteilung Unfallchirurgie, Hand-, Plastische- und Wiederherstellungschirurgie
Universitätsklinik Ulm

1989 – 2011
Chefarzt
Abteilung für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Sportmedizin
Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg

2011 – 2014
Chefarzt
Abteilung fürChirurgie
Evangelisches Krankenhaus Regensburg

Seit 2015
Praxis
OTC | ORTHOPÄDIE TRAUMATOLOGIE CENTRUM REGENSBURG


Approbation, Facharzt, Zusatzbezeichnungen

Januar 1973
Approbation als Arzt

August 1978
Anerkennung Facharzt für Chirurgie

April 1981
Erwerb der Zusatzbezeichnung Unfallchirurgie

Juli 1988
Erwerb der Zusatzbezeichnung Sportmedizin

April 1999
Erwerb der Zusatzbezeichnung Physikalische Therapie

Januar 2008
Anerkennung Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie


Promotion, Habilitation, Lehrauftrag

Dezember 1971
Promotion
Medizinische Fakultät der Ludwig-Maximilian-Universität München

November 1983
Habilitation
Universitätsklinik Ulm

Dezember 1983
Erlangung der Lehrberechtigung (Venia Legendi)
Universitätsklinik Ulm

Dezember 1989
Ernennung zum außerplanmäßigen Professor
Universitätsklinik Ulm


Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)

Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU)

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie
und Orthopädische Chirurgie e. V. (DGOOC)

Deutsche Vereinigung für 
Orthopädische Sporttraumatologie (DVOST)

Verband leitender Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. (VLOU)

Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik (AE)

Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen (AO)
Termin bei Prof. Neugebauer vereinbaren

Telefon:
+49 941 785395-0
E-Mail:

Spezialgebiete:
  • Knie
  • Hüfte
  • Endoprothetik/Kunstgelenke
  • Unfallchirurgie

Therapieangebot:
  • Stationäre Operationen
  • Knorpelschützende Therapie der Gelenke mit modernen, hochviskösen Hyaluronsäure-Präparaten

Wollen Sie einen Termin in der Sprechstunde von Prof. Neugebauer vereinbaren? Schreiben Sie uns!

Bitte beachten Sie: Auch aus medikolegalen Gründen sind wir nicht in der Lage eine medizinische Beratung per E-Mail durchzuführen.

Vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer Sprechstunde.
NEWS:
  • DAS NEUE OTC | REGENSBURG IST KOMPLETT
  • EIN TOLLER ERFOLG: DER INFOABEND DES OTC | REGENSBURG – NACHBERICHT
  • INFOABEND 28. NOVEMBER 2017: DAS OTC | REGENSBURG STELLT SICH VOR